leer

Irischer Zauber

Irischer Zauber 2017

8 Tage / 7 Nächte, geführte Busrundreise

Irischer Zauber

Ideale Rundreise, bei der Sie die Highlights der Midlands, des Südwestens und der pulsierenden Hauptstadt Dublin kennen lernen und in einem Schlosshotel nächtigen.

Irischer Zauber Karte 2019

1. Tag, Freitag: Anreise
Linienflug von Zürich nach Dublin und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung am Flughafen Dublin.

2. Tag, Samstag: Dublin - Thurles 
Tagesdistanz: ca. 245 km
Nach dem Frühstück verlassen Sie Dublin und reisen Richtung Süden durch die Wicklow Mountains nach «Glendalough» mit seinen bedeutenden Ruinen einer frühen Klostersiedlung. Danach geht es an den «Blessington Lakes», Irlands grösstem von Menschenhand geschaffenen See, welcher vor 50 Jahren als Reservoir gegründet wurde und wundervoll anzusehen ist. Hier pausieren Sie für einen Fotostopp. Weiter geht es hin zu Irlands flachem Midlands Gelände - «Curragh», bekannt für seine Rassepferdezüchtung. Besichtigen Sie das irische Nationalgestüt mit seinen bekannten, üppigen Gärten, wo Sie mehr über die irische Pferdezüchtungsindustrie erfahren. Das Anwesen, welches auch für sein Pferdemuseum, den «Japanischen Garten» sowie «St. Fiachra's Garten» bekannt ist, war, der irischen Unabhängigkeit von der britischen Krone folgend, ein Geschenk an die irische Nation von einem Mitglied des britischen Adelsstands. Geniessen Sie eine Tour des Gestüts und schauen Sie sich die Gärten an. Übernachtung in der Region von Thurles.

3. Tag, Sonntag: Thurles - Killarney
Tagesdistanz: ca. 240 km
Kurze Fahrt zum Ort Cashel, welcher berühmt ist für seine Legenden und Mythen rund um den «Rock of Cashel». Nach einem Fotostopp geht die Fahrt zum Hafen von Cobh, am Rand der Stadt Cork gelegen. Cobh hiess ursprünglich Queenstown, als es noch unter britischer Verwaltung stand und war ein transatlantischer Schlüsselhafen des Britischen Empire - der letzte Anlaufhafen solcher majestätischen Ozeanriesen wie der «Titanic» oder «Lusitania». Eine kurze Fährüberfahrt bringt Sie nach «Spike Island» - Irlands Alcatraz - dessen sternförmige Festung einst als weltgrösstes Gefängnis benutzt wurde. 2017 wurde Spike Island zu Europas führender Touristenattraktion gewählt. Bei einer Audioführung können Sie den Strafblock mit seinen dunklen Zellen und weitere Besonderheiten der Insel erkunden. Nach einem kurzen Halt mit Fotostopp beim bekannten «Blarney Castle» erreichen Sie Killarney, wunderschön über dem See gelegen und direkt neben dem Nationalpark. Übernachtung in Killarney.

4. Tag, Montag: Ring of Kerry
Tagesdistanz: ca. 180 km
Heute steht eine Fahrt um den «Ring of Kerry» – einer der schönsten Küstenstrassen Europas – auf dem Programm. Bei zahlreichen Stopps haben Sie genügend Möglichkeiten, die natürliche Schönheit Irlands zu fotografieren. Entlang der Route befinden sich die Dörfer Killorglin, wo jeden August eine Ziege als König gekrönt wird, Waterville, wo im Jahre 1884 die erste transatlantische Telegraphenstation eröffnet wurde und das Dorf Sneem, welches schon lange mit einem abgelegenen und entspannten Lebensstil in Verbindung gebracht wird und welches ein atemberaubendes und sich immer wieder wandelndes Panorama bietet. Beim Halt bei «Molls Gap» haben Sie eine Panoramaaussicht auf die gebirgigen McGillcuddy's Reeks und via «Ladies View» gelangen Sie zurück nach Killarney, wo Sie Zeit zur freien Besichtigung der idyllischen irischen Stadt haben. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag, Dienstag: Killarney - Athlone
Tagesdistanz: ca. 300 km
Fahrt nach Tarbert, wo Sie mit der Fähre die Flussmündung des Shannon Rivers überqueren und kurz darauf in Killimer ankommen. Weiter geht es durch Kilrush und den viktorianischen Küstenort Lahinch, um zu den berühmten «Cliffs of Moher» zu gelangen, welche sich bis zu 210 Meter aus dem tosenden Atlantik erheben und atemberaubende Ausblicke über die Klippen bietet. An einem klaren Tag kann man zudem die «Aran Inseln» und die Bucht von Galway sowie auch «Loop Head» im Süden, die Halbinsel Dingle und die «Blasket Inseln» in Kerry erspähen. Anschliessend Fahrt nach Galway, der Hauptstadt des westlichen Teils Irlands mit Panorama-Fotostopp. Nach einem langen und aufregenden Tag können Sie sich vor dem Abendessen im Freizeitcenter des Hotels entspannen. Übernachtung in Athlone.

6. Tag, Mittwoch: Athlone - Kingscourt
Tagesdistanz: ca. 190 km
In Kilbeggan besuchen Sie am Morgen, nach der Fahrt durch das Zentrum des grünen Irlands, die bekannte, gleichnamige Whiskey-Destillerie. Die traditionelle Herstellung steht hier noch im Mittelpunkt. Durch das knarrende Holz des Wasserrades und durch die gigantische Dampfmaschine werden Sie zwei Jahrzehnte in die Vergangenheit zurückversetzt. Sie werden Irlands älteste Destillerie, welche ihren weltberühmten «Kilbeggan Whiskey» immer noch produziert, sowohl hören als auch sehen, riechen und schmecken können. Danach fahren Sie durch die Midlands zu Ihrem Burghotel in Kingscourt. Geniessen Sie hier einen Kaffee oder Tee mit «Scones». Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung, um den Komfort des Burghotels und die weitläufige Anlage zu geniessen. Übernachtung bei Kingscourt.

7. Tag, Donnerstag: Kingscourt - Dublin
Tagesdistanz: ca. 110 km
Fahrt zurück nach Dublin. Sie erreichen Irlands Hauptsstadt durch Europas grössten umzäunten Stadtpark - den «Phoenix Park», einst Heimat der Guinness Brauerfamilie, dem britischen Lord Lieutenant of Ireland (Vizekönig zu Irland) und heutzutage Heimat des irischen Präsidenten, des US Botschafters und Irlands Unterkünfte für Staatsgäste wie etwa besuchende Könige und Königinnen. Während einer Panorama Tour sehen Sie einige der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt, bevor Sie an der «Christchurch Cathedral», gegründet ca. 1028, eine Pause einlegen. Diese Kathedrale war einst eine grosse Pilgerstätte und beherbergte wohl eine bedeutende Sammlung an Relikten, welche von einem wundersam sprechenden Kreuz bis hin zu einem Teil der Krippe von Jesus reicht. Begleiten Sie Ihren Reiseleiter durch die beliebtesten Teile Dublins, unter anderem die Anlagen des «Dublin Castle», «Temple Bar» und die Anlagen des «Trinity College», wo Sie über den Nachmittag hinweg die freie Zeit für individuelle Erkundungen nutzen können. Vielleicht würden Sie gerne das «Book of Kells» im Trinity College (zahlbar vor Ort), die irische Nationalbibliothek (freier Eintritt), das irische Nationalmuseum der Archäologie (freier Eintritt) mit seinen keltische Schätzen oder das «Kleine Museum von Dublin» (zahlbar vor Ort) besichtigen. Oder Sie wollen einfach nur in Grafton Street, Irlands teuerster Immobilie und beliebtesten Shoppingareals, einkaufen gehen. All diese Ziele sind innerhalb 10 Gehminuten vom Trinity College erreichbar. Am Nachmittag Transfer zum Hotel. Übernachtung am Flughafen Dublin.

8. Tag, Freitag: Rückreise
Transfer zum Flughafen Dublin und Rückflug in die Schweiz.

Reisedaten 2020    
10.04. - 17.04.           22.05. - 29.05.
05.06. - 12.06.   26.06. - 03.07.
24.07. - 31.07.   07.08. - 14.08.
28.08. - 04.09.    


Hinweise
• Garantierte Durchführung (Ausnahme: Abreise 10. April 2020)
  mit max. 42 Teilnehmern

• Internationale Gruppe mit Deutsch sprechender Reiseleitung ab/bis Dublin


Preis pro Person im Doppelzimmer: CHF 1795
Zuschlag Einzelzimmer:                        CHF   395

               

Inbegriffen
• Linienflüge mit Aer Lingus (Basis R-Klasse)
Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Dublin
 Rundreise mit modernem Car
• 
Übernachtungen mit Halbpension im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  (6x in guten Mittelklasshotels, 1x im Schlosshotel im Nebengebäude)
 Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm
Transfers vom/zum Flughafen Dublin
Ausführliche Reisedokumentation

buchungsanfrage

Geführte Busrundreisen

 

thumb Irischer Zauber 2017   Irischer Zauber
8 Tage / 7 Nächte
1 Woche Irlands Höhepunkte
thumb Ardah exterior   Irland erleben
8 Tage / 7 Nächte
Landschaft, Tradition und Brauchtum
thumb Unbekanntes Nordirland 2018   Nordirland entdecken
8 Tage / 7 Nächte
1 Woche Höhepunkte im Norden
thumb Titel Faszinierender Süden 2018
  Schätze des Südens
8 Tage / 7 Nächte
Wandern, Entdecken & Geniessen
thumb Gräber   Irland erkunden
10 Tage / 9 Nächte
Kulturelle und Natur-Highlights
thumb Rock of Cashel Abend   Abenteuer Westküste
10 Tage / 9 Nächte
Highlights der Westküste
thumb Irland Kultur Haus   Irland - Natur & Kultur
10 Tage / 9 Nächte
Flora und historische Gebäude
thumb All the Best 2018 titel   Best of Ireland
13 Tage / 12 Nächte
Ideale Kombination Wandern & Kultur
thumb Bild 013   Irland intensiv
14 Tage / 13 Nächte
Tiefe Einblicke in Irlands Geschichte
  facebook Instagram Logo R
rolf meier-reisen
Zentralstrasse 7 – CH-8212 Neuhausen am Rheinfall
Telefon +41 (0) 52 675 50 40 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!